CopperDream PowerLine LC – Kaltgerätekabel mit Nexans Titanex Cable H07RN-F 3×2,5mm²

25,00 

Nicht vorrätig

Beschreibung

Dieses Kabel ist vielseitig einsetzbar, zum einen als standesgemäße Stromzufuhr für einen Verstärker, Instrumentenamp, Aktiver Fullrange Lautsprecher oder als Lustpeitsche 🙂

Mal im Ernst: Sie haben einen Gitarrenamp für einen vierstelligen Betrag, ein aktives PA-Set oder einen entsprechenden Verstärker und an diesem hängt ein besserer Klingeldraht im Wert von 65 Cent? Die Geräte kosten ein vielfaches, doch die Stromversorgung ist lachhaft.

Nehmen wir mal folgendes Beispiel an: Live-Gig, per CEE16A oder 32A wird der Strom für auf die Bühne gebracht. So weit, so gut. Und dann? Dann geht’s weiter mit der Netzsteckerleiste aus dem Baumarkt aus Plastik und wird von dort am besten noch dreimal weiter verlängert. Dann kommt das beigefügte, oben angesproche Kaltgerätkabel mit einer durchschnittlichen Kabelstärke von 0,75mm pro Leitung ins Spiel. Strom ist also da, keine Frage. Aber welche Qualität hat dieser Strom? Dazu kommt noch die Frage, wie heiß das Kabel auf der Strecke wird. Bei kleinem Querschnitt und hoher Ernergieanforderung wird das Kabel sehr schnell sehr heiß Im schlimmsten Fall fliegen die Sicherungen raus und der Gig ist abrupt zu Ende. Im besten Fall heizt ihr damit die Bühne. Wozu steht dann der superteure Amp auf der Bühne, wenn er sich klanglich gar nicht entfalten kann und darf? Wir reden hier natürlich nicht von Zimmerlautstärke, sondern von einer Beschallung die den Amp auch mal an die Grenzen bringt!

Jetzt kommt “CopperDream PowerLine LC” ins Spiel und die Sache wird rund.
Warum nicht von der CEE16A oder 32A direkt mit einem standesgemäßen Kabel mit Phasenkennzeichnung direkt an den Verstärker ran? Und dann “liegen mal die vollen 16A am Verstärker an, Herr KaLeu!” Und jetzt darf das teure Sahnestück von Verstärker mal zeigen wo der Frosch die Locken hat!

Ich verwende hierfür hochflexible Lastkabel der Marke

Nexans Titanex Cable Typ H07RN-F mit einem Querschnitt von 3×2,5mm²

und einer Vollgummiumantelung, die ohne weiteres im Ausseneinsatz verwendbar sind. Diese werden auch im landwirtschaftlichen Bereich Bereich und im Maschinenbau eingesetzt, sind schwer entflammbar, extrem robust und besitzen einen Litzenaufbau nach VDE 0293. Wenn man das Kabel in der Hand hält, weiß man wovon ich spreche.

 

Standardmäßig für Verkabelung von Amps und Fullrange empfehle ich einen Querschnitt von 2,5mm pro Leitung. Sie erhalten bei mir das Kabel nach Ihrer Vorstellung. Als Kaltgerätekabel, als einfache Verlängerung mit Stecker und Buchse, als quick und dirty Lösung mit dreifach Buchse mit IP44 Schutz, als Zuleitung mit Netzleiste (4, 6 oder 8fach), wovon die Dosen einzeln beschaltet werden können. Die Länge bestimmen Sie, die Stecker sind entsprechend genormt. Eine Veredlung mittels Aussengeflecht ist auch möglich. Sie können vorab bestimmen ob die Länge und ihr Name auf das Kabel soll oder später durch Sie selbst erfolgen wird.

Die Kabel werden von mir handkonfektioniert und die Phase wird eindeutig gekennzeichnet. Hier mit können Sie selbst direkt bestimmen, wie die Phase an der Verteilerdose anliegt und ihren Amp ohne Umwege direkt Phasengerecht anschließen.

 

Diese Version auf dem Bild hat eine Länge von 3 Meter, einen schwarzen Geflechtschlauch, Standardstecker. Kostenpunkt 40Euro. Ohne Geflecht beträgt der Preis 25 Euro.

HINWEIS: Da es sich um individuell angepasste Kabel handelt, wird es als “nicht vorrätig” dargstellt

Lass dieses Feld leer